Anmeldung



Login

Kreisverkehre:

Rot. An der Ampel stehen einige Fahrzeuge, ein Motorrad. An allen anderen drei Stellen ist kein Fahrzeug weit und breit in Sicht. Nicht nur an der Leye, sondern auch an der Kreuzung Falkenstraße das gleiche Bild. Fahrzeuge stehen minutenlang und warten, bis sie fahren können. Auch mitten in der Nacht. Der Verkehr von Oeckinghausen kommend staut sich viele Meter lang. - Im Winter besonders kritisch, denn Lkws müssen bei glatter Straße am Hang anfahren.

Die Grünen wollen dieses lästige und unnötige Problem beheben. Sie fordern: Kreisverkehre. Wartezeiten vor roten Ampeln entfallen. Das lässt den Verkehr gleichmäßiger fließen und schont die Umwelt.

Zudem kommen Fahrzeuge nur aus einer Richtung, was die Übersichtlichkeit für alle Verkehrsteilnehmer verbessert. Diese Vorteile sind statistisch belegt: Laut einer aktuellen Studie ist das Unfallrisiko im Vergleich zu Ampel-Kreuzungen nur etwa halb so hoch, die Unfallschwere dreimal niedriger.

Des Weiteren sind die Folgekosten eines Kreisverkehres wesentlich geringer als bei Ampelanlagen - Strom und Wartungskosten entfallen.